Spaß

Online Game für SODI und Germanwatch

Das Projekt

Handys gehören zu unserem Alltag. Kaum jemand kann sich noch vorstellen, wie man ohne Handy und Internet durchs Leben kommt. Aber was steckt eigentlich hinter dem Handy? Wie wird es produziert, welche Rohstoffe werden verbaut und was passiert mit all dem Elektroschrott, der Jahr für Jahr entsteht?

 

Mit Handy Crash hat FLMH ein Game konzipiert, das Jugendlichen kurzweilig und zielgruppengerecht vermittelt, was in der globalen Handy-Industrie vor sich geht. In 30 Levels werden die Themen Handynutzung, Recycling, Rohstoffabbau und Produktion umfangreich behandelt. Im Spiel erfährt man, welche – wertvollen – Rohstoffe in Smartphones verbaut sind und wie der Abbau dieser Rohstoffe vorangetrieben wird, und zwar ohne Rücksicht auf die lokalen Bevölkerungen und die Umwelt. Auch die Bedingungen, unter denen Smartphones produziert werden, sind menschenunwürdig und ausbeuterisch – und Handy Crash verdeutlicht was man gegen diese Probleme tun kann. Das Game lässt sich super im Unterricht einsetzen. Vor allem aber macht das Spiel eines: Spaß!

 

Neben der Konzeption war FLMH für die Gestaltung, Programmierung und die Texte verantwortlich.

 

Handy Crash ist ein simples Match-Three-Game mit hohem Suchtfaktor. Hier kann man direkt losspielen: handycrash.org

Jahr

2015

Auftraggeber

SODI, Germanwatch

Leistungen

Konzeption, Gestaltung, Text, Programmierung

Herausforderung:

Ein cooles und zugleich informatives Spiel für Jugendliche zu entwickeln, das am Beispiel Handy die sozialen und ökologischen Folgen globalisierter Produktionszusammenhänge aufzeigt.

Kategorie

Aktionen/Kampagnen, Gestaltung, Internet