Wir wollen bewegen: zum Nachdenken, zu Engagement, zum Handeln.

FLMH ist eine Kommunikations- und Werbeagentur, die sich darauf spezialisiert hat, politische Botschaften und gesellschaftliches Engagement sinnvoll zu vermitteln.

 

Seit vielen Jahren arbeiten wir überwiegend für Non-Profit-Organisationen, die wir ergebnisorientiert bei dieser Aufgabe unterstützen. Gemeinsam entwickeln wir Ideen, Kommunikations­strategien und Konzepte – und setzen sie um, denn Beratung und Dienstleistung gehen bei uns Hand in Hand.

Auch für nicht gewinnorientierte Organisationen werden Image- und Marken­bildung immer wichtiger.

 

Kampagnen, Flyer, Plakate, Broschüren, Websites, Videoclips oder New-Media-Anwendungen – sie alle müssen glaubwürdig sein, ihre Aussage klar und konkret.

 

Als Full-Service-Agentur tragen wir Sorge, dass Ihre Organisation nach innen und außen ein einheitliches Bild vermittelt und Ihre Botschaft tatsächlich ankommt.

 

 

 

 

Wir wollen, dass alles besser wird.

 

Vor der Gründung von FLMH haben wir Werbung für Bausparverträge, Medizin­produkte, Hygieneartikel oder Kleinwagen gemacht. Das wollten wir nicht mehr.

 

Heute unterstützen wir mit unserer Arbeit Unternehmen, Organisationen und Institutionen, die soziale, ökologische und ökonomische Probleme lösen, Engage­ment fördern und damit Gesellschaft gerechter gestalten wollen. Das tun wir aus Überzeugung.

 

FLMH wirtschaftet wie ein normales Unternehmen – dabei fühlen wir uns den Prinzipien des Social Business verpflichtet. Soziales Unternehmertum heißt für uns Fairness und Offenheit sowohl gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch gegenüber externen Dienst­leistern.

 

Wir legen unsere Kundenbeziehungen auf Langfristigkeit an, auf Vertrauen und eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Das kommt der Qualität und den Ergeb­nissen der gemeinsamen Arbeit zu Gute.

 

 

 

 

Köpfe

 

 

Felix Lohmaier ist ein Anzugtyp – die Anzüge müssen nur aus Neopren sein. Temperatur spielt dann keine Rolle – schon ist er auf dem Wasser und misst sich mit dem Wind.

 

Vor seiner Zeit bei FLMH hat Felix Lohmaier für große und kleine Agenturen, beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk und in lustigen Startups gearbeitet. Dabei ist er sehr reich geworden – an Erfahrung. Heute ist Markenbildung für nicht profitorientierte Organisationen sein Schwerpunkt, für diese entwickelt er Strategien und Konzepte. Seine besondere Leidenschaft gilt dabei allem, was mit dem Internet und mobilen Anwendungen zu tun hat. Jungskram halt.

 

 

Melanie Wieland wächst immer dann ein paar Zentimeter, wenn sie wieder einen Satz Fahrradfelgen durchgefahren hat.

 

Der tägliche Nahkampf im innerstädtischen Verkehr hält sie bei Laune und schult ihr Mundwerk. Sie hat für namhafte Verlage, Agenturen und die ARD gearbeitet, dort etliche Beiträge geschrieben und digitale Formate entwickelt. Schon bevor sie 2006 als Gesellschafterin bei FLMH einstieg, hatte sie Hunderte von Journalisten geschult, Konzepte erarbeitet, ein Fachbuch veröffentlicht und zwei Kinder zur Welt gebracht. Nun ist sie für Text und Redaktion zuständig, lehrt weiterhin an renommierten Akademien – und hat sich der Entwicklung von Social-Media-Strategien verschrieben. Als Literatur- und Medienwissenschaftlerin müsste ihre Lieblingsbeschäftigung eigentlich das Lesen sein – aber sie macht ganz gerne auch mal BodyCombat.

 

 

Ralf Mueller von der Haegen liebt es, mit guten Argumenten zu fechten.

 

Zu Hause am Herd kehrt er aber den Diktator heraus, wenn ihm jemand in die Zubereitung seiner genüsslichen Abendessen hineinredet. Schon in den 1980er Jahren verschrieb er sich dem grafischen Gewerbe, leitete als geschäftsführender Gesellschafter eine Layout- und Reproabteilung, gründete das Grafikdesign-Kollektiv „zusammen gestalten“ und kuratierte Ausstellungen, wenn er nicht gerade in Agenturen arbeitete. 2003 steuerte er zwei Buchstaben seines Nachnamens zu FLMH bei und betreut seitdem Kunden in der Corporate-Design-Entwicklung, in der Konzeption von Kampagnen und Ausstellungen. Nach wie vor liebt er das gedruckte Wort – und auch den Gedanken, die Welt verändern zu wollen. Irgendwie ziemlich retro, oder?

 

 

 

 

 

Mehr Köpfe

Auf ein Team von 10 ständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann sich FLMH verlassen. Neben Qualifikation und Ausbildung unserer Mitarbeiter/innen sind Zufriedenheit, Leidenschaft und Engagement die besten Garanten für Qualität. Das fördern wir in unserem Unternehmen. Flache Hierarchien, ein offener Umgang miteinander und eine angemessene Bezahlung sind wichtiger Teil unserer Firmenphilosophie.

 

Als bewegliches Unternehmen können wir darüber hinaus auf ein festes Netzwerk aus kompetenten Partnerinnen und Partnern, darunter Grafiker/innen, Pro­gram­mierer/innen sowie Redakteur/innen und Autor/innen, vertrauen. Mit diesen Partner/innen arbeiten wir seit vielen Jahren zusammen.